Aktivitätentag der 1.Klassen

im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Teesdorf

Wie groß ist der Bremsweg bei 30 km/h? Wie wichtig ist es, im Auto angegurtet zu sein? Wie groß ist der tote Winkel? Worauf muss man beim Fahrradfahren auf unebenem Untergrund aufpassen?
All diese Fragen wurden beim heurigen Aktivitätentag der ersten Klassen im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Teesdorf beantwortet. Besonders anschaulich wurde es, als alle Schülerinnen und Schüler auch einmal selber ins Auto steigen durften, um zu bremsen. Viel Geschick verlangte auch das Fahrradfahren auf einem Schotterweg.
Alles in allem war es ein ereignis- und lehrreicher Tag für unsere Schülerinnen und Schüler.