English Olympics 2012

Am 18. April fuhren die besten Englisch-Schüler und Schülerinnen unserer Schule (Graff Kevin – 4b, Fellner Timna – 4b, Raicher Richard – 4a, Berger Marcus – 4a) zu den „English Olympics“ unseres Bezirkes Wien-Umgebung nach Pressbaum.
Der Bewerb bestand aus 12 Stationen, wobei für jede Station genau 15 Minuten zur Verfügung standen. Alle Aufgaben mussten im 4er-Team gelöst werden. Es durfte natürlich nur Englisch gesprochen werden, und alle Aufgaben wurden nur in englischer Sprache erklärt.
Die Aufgaben erforderten Sprachkompetenz in den Bereichen Hör- und Leseverständnis (entsprechend den Standards), sowie Allgemeinwissen, Wortschatz aus allen 4 Jahrgängen, und Wissensfragen aus dem Lebensbereich der Jugendlichen. Außerdem waren logisches Denken, Kreativität und vor allem Teamfähigkeit gefragt.
Zwei Stationen dienten der Erholung: eine Station war das Buffet, bei dem man sich stärken konnte, die zweite Station war „Small talk“ mit einem Native Speaker.
Unser Team konnte die meisten Punkte erreichen und wurde Bezirkssieger von Wien-Umgebung. Der Bürgermeister von Pressbaum überreichte die Urkunden und den Pokal. Unsere Kinder werden am 13. Juni bei der Landesmeisterschaft in Zwentendorf den Bezirk Wien-Umgebung vertreten.