Kreativ mit Hundertwasser

Am 11. März besuchten die Schülerinnen und Schüler des Kreativworkshop das Hundertwasser Kunsthaus.
Schon die Fassadengestaltung beeindruckte. Im Foyer fiel zunächst der unregelmäßige Boden auf.
Bei der Führung durch die Ausstellung „Unbekannter Hundertwasser“ wurden gezeichnete und gemalte Bilder genau besprochen. Auch der Begriff „Fensterrecht“ wurde erklärt. Dass die „gerade Linie gottlos ist“ bleibt sicherlich allen in Erinnerung.
In den folgenden Unterrichtsstunden gestalteten die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Bilder auf Papier und Leinwand. Im Anschluss machte auch die Arbeit mit Glas- und Keramikmosaik viel Freude.


HOL Angelika Brozek