Kreativworkshop im Atelier Payer

Auch in diesem Schuljahr bestand die Möglichkeit für 20 Schülerinnen und Schüler der Unverbindlichen Übung Kreativworkshop, einen Nachmittag im Atelier von Mag.a Renate Payer zu arbeiten.
Diesmal wurde uns die Technik „Eitemperamalerei“ vorgestellt. Aus Eiern, Leinöl und Sikkativ stellten die Schüler das Bindemittel her, mit dem die Pigmentfarben auf die Leinwand aufgetragen wurden.
Man einigte sich auf freie Themenwahl, um die Phantasie der Kinder nicht einzuschränken.
Eine Vielfalt an wunderschönen Arbeiten konnte am Tag der offenen Tür in der Hauptschule bewundert werden.
Herzlichen Dank an Kultur Kontakt Austria, der uns wieder finanziell unterstützte.
Angelika Brozek