Lesefest 2010

„DRACHEN“ BEIM LESEFEST AN DER HS GERASDORF

„Drachen haben nichts zu lachen“… aber die Schülerinnen und Schüler der HS Gerasdorf erlebten einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Vormittag beim jährlichen Lesefest. Der Autor Franz Sales Sklenitzka las aus seinen „Drachenbüchern“ und illustrierte seine Geschichten auf Plakaten. Elisabeth Etz, Buchautorin von „Vorurteile oder was?“, trug für die 3. und 4. Klasssen aus ihrem Buch vor. Die fleißigsten Leseratten bekamen eine Urkunde überreicht und erhielten ein signiertes Buch der beiden Autoren.