Sagenwanderung durch Wien

Anfang Dezember absolvierte die 1a-Klasse mit ihren Lehrerinnen Fr. Rainer und Fr. Stockreiter eine Sagenwanderung durch den 1. Wiener Gemeindebezirk. Frau Rainer erzählte humorvolle und ernste Sagen, die sich in Wien zu verschiedenen Zeitpunkten der Geschichte abgespielt haben sollen. Angefangen beim Hl. Rupert, dem Bäckerbrunnen und dem Heidenschuss bis hin zum spukenden Haus im Lugeck, dem Basilisken in der Schönlaterngasse und dem Stock im Eisen. Am Stephansplatz machten wir außerdem einen kurzen Abstecher in den Dom, um den Fenstergucker und den Zahnwehherrgott zu besuchen. Als Abschluss besuchten wir bei strahlendem Sonnenschein und Postkartenwetter den Christkindlmarkt am Rathausplatz.