Selbstverteidigung in der Hauptschule Gerasdorf

Auch heuer wieder erfuhren die Mädchen der vierten Klassen der Hauptschule Gerasdorf von Herrn Binder und Frau Haider von der Wiener Polizei viel Wissenswertes zur Selbstverteidigung. Sie erhielten nicht nur Informationen, sondern übten auch fleißig im Turnsaal, wie man sich wehrt. „Sexualverbrecher sind meist feig und suchen sich Opfer, die sich nicht wehren“, sagt Herr Binder. Unsere Schülerinnen wissen seit diesem Kurs die wichtigsten Grundregeln um sich zu schützen. Sie waren mit sehr viel Eifer und Begeisterung dabei. (Elisabeth Polacek)