Zeitzeugin Hermine Liska

zu Besuch in unserer Hauptschule

Am 22. April hatten wir Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen die Gelegenheit, das Hauptthema des Geschichteunterrichts des heurigen Jahres „ 2. Weltkrieg – Entstehung, Verlauf und Ende“ auch noch durch persönliche Erfahrungen und Erlebnisse von Fr. Liska, die zu der Zeit ein Kind war, zu festigen.

Es waren interessante 2 Stunden, in denen wir noch einmal an die Gräueltaten dieser Zeit erinnert wurden und in denen uns Fr. Liska viel Wissenswertes und Persönliches über die Erlebnisse von ihr und ihrer Familie berichtete.

Auch wenn man im Unterricht sehr viel zu diesem Thema vermittelt bekommen hat, ist es gleich ganz was anderes, wenn man plötzlich mit jemandem zusammen trifft, der diese schreckliche Zeit wirklich erlebt hat.